Systemische Coaching Ausbildung modular

inkl. Zertifizierung als Business Coach DNLPCV

Unsere Coaching Ausbildung richtet sich an alle, die Coaching Methoden professionell einsetzen möchten. Die Ausbildung eignet sich sowohl für Menschen, die Coaching als ein eigenständiges Standbein ihrer beruflichen Tätigkeit aufbauen wollen, als auch für Personen, die innerhalb Ihrer Tätigkeit eine Zusatzkompetenz erwerben möchten.

Einstieg in die Ausbildung ist unser regelmäßg stattfindendes, 2-tägiges Basisseminar. Infos finden Sie hier: Basisseminar

Für die jenigen, die sich als Coach selbstständig machen wollen, bieten wir vielfältige Unterstützung bei Geschäftsplan-Entwicklung, Akquise, Werbung und Markting, nicht zuletzt mit unserem mittlerweile großen Netzwerk.

Grundsätzlich ist die modulare Ausbildung kombinierbar mit den Ausbildungseinheiten der kompakten Coach Ausbildung, welche die gleichen Inhalte vermittelt.

     business-coach-ausbildung05

Unsere Ausbildung sorgt dafür, dass die Teilnehmer Sicherheit und Professionalität im Feld des Coachings erlernen. Die Coaching Ausbildung legt eine qualitativ hochwertige und solide Basis, um als Coach sicher Veränderungsprozesse begleiten zu können. 

Das Konzept der Coaching Ausbildung

Der Einstieg in die Systemische Coaching Ausbildung setzt voraus, an einem unserer Basisseminare teilgenommen zu haben. Infos finden Sie unter Basisseminar. In Ausnahmefällen kann ein Vorabgespräch mit den Trainern ausreichen, indem abgeklärt wird, welche Motive und Absichten der Teilnehmer für die Ausbildung mitbringt. Das Basisseminar ist dann nachzuholen.

Die Methoden, die in der Systemischen Coaching Ausbildung vermittelt werden, stammen aus der Themenzentrierten Interaktion, der Transaktionsanalyse, dem Neurolinguistischen Programmieren und der Aufstellungsarbeit. Begleitend zu den fünf Modulen der Ausbildung wird eine schriftliche Studienarbeit erstellt, welche den Einsatz von Coaching-Methoden im eigenen beruflichen Umfeld behandelt.

ACHTUNG: Die Teilnehmer-Anzahl ist auf 12 begrenzt!

coaching ausbildung 02  coaching ausbildung 03
Die Coaching Ausbildung schließt mit einer Prüfung in der Form ab, dass jeder Teilnehmer eine Coachingintervention vor der Gruppe durchführt und einen schriftlichen Test ablegt. Die Trainer stehen während der kompletten Ausbildungsdauer zur weiteren Unterstützung zur Verfügung.


Die Inhalte der Coaching Ausbildung

Modul 1, Coaching Grundlagen

Im ersten Modul der Systemischen Coaching Ausbildung werden die Grundlagen gelegt, um in Coachingprozesse sicher und souverän einsteigen zu können. Die Teilnehmer erhalten dazu einen Methoden-Überblick und machen die ersten „Gehversuche“ in unterschiedlichen Coaching-Übungen.

  • Der Coaching Prozess
  • Rolle und Haltung des Coaches
  • Auftragsklärung
  • Kontraktbildung zwischen Coach und Klient
  • Erste Methoden für Coaching

Modul 2, Interventionen

Im zweiten Modul der Systemischen Coaching Ausbildung werden Interventions-Methoden vermittelt und geübt, wie sie vielfältig im Coaching-Bereich eingesetzt werden können. Dazu erhalten die Teilnehmer einen guten Einblick in verschiedene Ansätze aus NLP, TZI, TA und mehr.

  • Vertrauen herstellen
  • Sprache, Tiefen- und Oberflächenstruktur
  • Fragetechniken
  • Unbewußtes Wissen nutzen

Modul 3, Systemik

Im dritten Modul der Systemischen Coaching Ausbildung geht es um das Verstehen von Zusammenhängen und die Auflösung systemischer Verstrickungen. Im Mittelpunkt stehen die Methoden der systemischen Arbeit im Coaching.

  • Grundlagen der systemischen Aufstellungsarbeit
  • Das Individuum als System
  • Coaching in Systemen, wie Teams oder Gruppen

Modul 4, Das persönliche Coaching-Credo

Für einen Coach ist es essentiell, seine eigenen Beweggründe genau zu kennen und benennen zu können. Das vierte Modul der Ausbildung dient zur Selbsterfahrung und Reflektion der eigenen Motive. Dadurch entsteht persönliche Sinnhaftigkeit für die angehenden Coaches.

  • Motivanalyse des eigenen Coachingwunsches
  • Erarbeiten eines persönlichen Coach-Entwurfs
  • Marketing für Coaches
  • Glaubenssatzarbeit

Modul 5, Praxis & Testing

Das Abschlussmodul behandelt vertiefend die Umsetzung des Gelernten in die Praxis. Dabei werden die Fallstudien analysiert und reflektiert. Massgeblich findet der theoretische und praktische Test der Systemischen Coaching Ausbildung statt.

  • Meistern vermeintlich schwieriger Fälle
  • Umgang mit Macht
  • Präsentation des Coaching-Credos
  • Test und Probecoaching

Die Trainer der Coaching Ausbildung

rolf dexina   waltraudwagner

Leiter der Ausbildung ist Rolf Söder, Waltraud Wagner sowie Gasttrainer begleiten, nähere Informationen finden Sie unter Team.


Der Nutzen der Coaching Ausbildung

Die Teilnehmer

    • erlernen grundlegende Coaching-Methoden
    • erarbeiten ihr eigenes persönliches Coach Credo
    • sind mit der Ausbildung in der Lage, als Coach zu arbeiten
    • erhalten das Rüstzeug, ihr Coaching Angebot zu vermarkten

Der Veranstaltungsort

Die Coaching Ausbildung führen wir in unserem Seminarhaus Alte Schule in Partenstein bei Lohr zwischen Aschaffenburg und Würzburg durch.


Die Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die bereits eine gefestigte Persönlichkeit besitzen und auf dieser Grundlage Coaching praktizieren möchten. Die Systemische Coaching Ausbildung ist somit geeignet für Selbstständige, die ein eigenes Berufsfeld „Coaching“ aufbauen wollen und für Angestellte, die ihre Kompetenz mit Coachingmethoden erweitern wollen.



Die Kosten der Coaching Ausbildung

Der Preis der Ausbildung zum Systemischen Coach beträgt
2.700,- €. Unsere Ausbildungen sind von der Mehrwertsteuer befreit. Ratenzahlung ist möglich für Selbstzahler mit 5 Raten à 600,-€ .

Folgende Rabatte sind möglich:

  • Bei mehreren Teilnehmern eines Unternehmens bis zu 40%
  • Anrechnung der Gebühr für das Basisseminar
  • Wir akzeptieren Bildungsprämien des Bundeministeriums für Bildung

Unsere Preise sind inklusive:

  • Tagungspauschale
  • Unterlagen/Skripte
  • Verpflegung zwischendurch
  • Online-Betreuung
  • Zertifizierung

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung, die gleichzeitig als Anmeldebestätigung zu verstehen ist. Die Rechnung ist vor Kursantritt zu begleichen. Alle weiteren Modalitäten, wie bspw. Stornobedingungen, finden Sie auf dem Anmeldeformular bzw. in unseren AGB.

Überblick

Dauer: 17 Tage
2 Tage Basisseminar +
5 Module à 3 Tagen

Trainer/Ausbilder:

waltraudwagner
Waltraud Wagner


Rolf Söder

Voraussetzung: Teilnahme an einem Basisseminar es werden maximal 12 Teilnehmer pro Ausbildung zugelassen.

Nächster Starttermin:
05.12.2014 (Partenstein)

Preis:  2.700,- €
Rabatte möglich!
Siehe "Kosten", Ausschreibung unten

Seminarzeiten

Die Termine finden Sie auf unserer Terminübersicht.

Trainingszeiten
Freitag 14:00-20:00
Samstag 10:00-20:00
Sonntag 10:00-18:00

Anmeldung

Nutzen Sie unsere
Online-Anmeldung.