11Januar

Homepage des MINDMARKETING Instituts in neuem Gewand

Nach über 5 Jahren haben wir unsere Homepage erneuert.  Ab heute erscheinen die Internetseiten des MINDMARKETING Instituts in einem neuem Outfit.

Dazu gibt es jede Menge neuer Features, welche die Homepage anwenderfreundlicher machen.

Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten. Sollten Sie einen Fehler entdecken, bitte informieren Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Viele Grüße,  Rolf Söder

Posted in News

15November

Coaching Event in Kassel

Am 13.12.2010 veranstaltet der Deutsche NLP Coaching Verband seinen jährlichen Event, diesmal mit dem Thema "Business-Coaching".

Es werden, wie gewohnt interssante Workshops von kompetenten Referenten zum Thema Coaching im Business angeboten, und das zum Eintrittspreis von 70€ ! Mehr Information finden Sie unter http://www.deutscher-nlp-coaching-verband.de/coaching-event!

Viele Grüße, Rolf Söder

Written by Rolf Söder, Posted in Artikel, Allgemein

03Oktober

NLP Practitioner gestartet

NLP Practitioner gestartet

Unsere NLP Practitioner Aubildung ist am 23.09.2010 gestartet. Insgesamt 11 Teilnehmer haben sich gemeinsam auf die Reise gemacht, um das NLP mit seinen Grundlagen zu erfahren.

Im ersten Modul standen Themen wie Repräsentationssysteme, Dilt'sche Pyramide, die 3 Wahrnehmungspositionen, und Pacing/Leading/Rapport auf dem Programm. Die Seminarreihe umfasst 20 Tage und wird nach den Richtlinien des Deutschen Verbandes des Neurolinguistischen Programmierens, kurz DVNLP durchgeführt.

Viele Grüße, Rolf Söder

Written by Rolf Söder, Posted in Artikel

22September

nochmal Coaching Night...

nochmal Coaching Night...

Nun hat sie also tatsächlich stattgefunden die erste Coaching Night. Am Samstag den 18.09.2010 im Bronnbach-Keller in Würzburg konnten sich etwa 20 Gäste während eines unterhaltsamen Programms zum Thema Coaching informieren. Mit insgesamt 6 kurzen Päsentationen wurden die Themen

- Umgang mit Konflikten- Teamarbeit - persönl. Ressourcen

- Work/Life Balance - Hypnose - Reframing

von meinen Partnern des Coaching-Werks kurzweilig präsentiert. Im Anschluß an die Präsentationen konnten die Gäste Fragen stellen, was dazu führte das sich eine rege Diskussion ergab zu Themen wie:

"Was macht einen seriösen Coach aus ? "", oder

"Wie und wann nützt Hypnose im Coaching?"

Insgesamt eine rundum gelungen Veranstaltung, die uns dazu veranlaßt hat weitere Coaching-Nights zu planen, dazu demnächst mehr!

Viele Grüße, Rolf Söder

Written by Rolf Söder, Posted in Artikel

17August

Coaching Night in Würzburg

Am 18.09.2010 ist es soweit. Gemeinsam mit meinen Partnern des Coaching Werks veranstalten wir die erste Coaching-Night in Würzburg im Bonnbach Keller!

cwlogo_or_gr1

Anläßlich des Stadtfestes bieten wir Ihnen Unterhaltung & Information rund um das Thema Coaching..................... Interesse???

Dann klicken Sie einfach hier: Coaching-Night

Viele Grüße, Rolf Söder

Written by Rolf Söder, Posted in Allgemein

13August

NLP Kurs steuerlich absetzbar

Vielleicht nicht brandneu, jedoch interessant für alle Teilnehmer an einer NLP Ausbildung:

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit zwei Urteilen vom 28. August 2008 VI R 44/04 und VI R 35/05 seine Rechtsprechung zur Abgrenzung von Werbungskosten und nicht abziehbaren Kosten der privaten Lebensführung bei Bildungsaufwendungen fortentwickelt. In beiden Streitfällen hatten leitende Angestellte zur Förderung und Verbesserung der beruflichen Kommunikation an Kursen zum "Neuro-Linguistischen Programmieren" (NLP-Kurse) und an Supervisionskursen teilgenommen. Der BFH entschied, dass solche Kurse zu Erwerbsaufwand (Werbungskosten) führen können. Er hat hierbei berücksichtigt, dass die erwähnten Beratungsmethoden zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit eingesetzt werden und die angestrebten Fähigkeiten (z.B. Kommunikationsfähigkeit) als Bestandteil der Sozialkompetenz (”soft skills”) Schlüsselqualifikationen darstellen, die bei der Wahrnehmung von Führungspositionen im Wirtschaftsleben erforderlich sind. Für eine berufliche Veranlassung derartiger Kurse spricht insbesondere, dass sie von einem berufsmäßigen Veranstalter durchgeführt werden, ein homogener Teilnehmerkreis vorliegt und der Erwerb der Kenntnisse und Fähigkeiten auf eine anschließende Verwendung in der beruflichen Tätigkeit angelegt ist. Entgegen der Auffassung der Vorinstanzen sind private Anwendungsmöglichkeiten der vermittelten Lehrinhalte unbeachtlich, wenn sie sich als bloße Folge zwangsläufig und untrennbar aus den im beruflichen Interesse gewonnenen Kenntnissen und Fähigkeiten ergeben. Nach Auffassung des BFH liegt ein homogener Teilnehmerkreis auch dann vor, wenn die Teilnehmer zwar unterschiedlichen Berufsgruppen angehören, aber aufgrund der Art ihrer beruflichen Tätigkeit (hier: Führungspositionen) gleichgerichtete Interessen haben.

Quelle: Bundesfinanzhof > Pressemitteilungen 2008 > Nr. 101 | 29. Okt

Viele Grüße, Rolf Söder

Written by Rolf Söder, Posted in Allgemein

<<  1 [2