Business Coach Ausbildung, Train the Trainer, Soft Skill Training by MINDMARKETING

Frauen in Führung


Workshop-Reihe zur Entwicklung von Leadershipqualitäten

Führungstrainings für Frauen, die Fähigkeiten und Methoden vermitteln, gibt es viele.

Und was ist mit der Grundlage zur Ausführung dieser "Skills", nämlich die eigene Persönlichkeit mit ihren Werten, ihrer Haltung und ihren Einstellungen?

Genau hier setzen unsere Workshops an. Zunächst legen die Teilnehmerinnen ihre Grundlage - eine stabile, in sich klare und selbstbewusste Persönlichkeit! Darauf aufbauend werden dann die Skills integriert und zwar kongruent und passend zum eigenen Credo!
Die Workshops von Frau & Mann moderiert, um sowohl die weibliche als auch die männliche Seite als Spiegel nutzen zu können. Weiterhin wird dieser Aspekt durch männliche Übungspartner in verschiedenen Trainingssequenzen eingebracht.

Wenn Sie eine "Tschakka, wir sind Erfolgs-Frauen-Veranstaltung" suchen, klicken sie bitte schnell weiter. Hier geht es um kongruente und nachhaltige Entwicklung!

Das Angebot

Eine nachhaltige  Führung geschieht über die Persönlichkeit. Ist diese wahrnehmbar und präsent, wird ihr vertrauensvoll gefolgt. Persönlichkeit verstehen wir als ein Kraftfeld aus vier Anteilen, die miteinander verbunden sind und miteinander wirken:
Intuition | Wissen | Klarheit | Gesundheit.

Führungskraft sein heißt sich seiner Qualitäten bewusst zu sein, sie abrufen zu können und gezielt in den Führungskontext zu bringen. Über die Führungsaufgabe oder Führungssituation eine Haltung der Souveränität zu stellen, wirkt im Team/Unternehmen auf allen Ebenen als Stabilisator. Stabile Ebenen lassen Menschen in Unternehmen wachsen und somit das Unternehmen selbst.

Wir bieten genau dazu den Rahmen für einen individuellen und persönlichen Entwicklungsprozess, zugeschnitten für Frauen in Führungspositionen und Frauen, die eine solche anstreben. Auch für Frauen, die selbstständig sind, bietet unsere Workshop-Reihe einen förderlichen Entwicklungsrahmen.

Konzept & Inhalte

Zwei Punkte unterscheiden unsere Konzeption grundlegend von vielen anderen Angeboten:

  1. Männer sind im Training eingebunden.
    Wir glauben, dass es unabdingbar ist beide Seiten - die weibliche und die männliche - im Training abzubilden. Nur so können dem Arbeitsprozess entsprechende Bedingungen in Trainingssituationen erlebt werden. Daher werden die Workshops von einem Trainer-Paar moderiert und zu einigen Übungseinheiten werden Männer in das Training eingebunden.

  2. Das Training setzt gezielt einen Rahmen für den Entwicklungsprozess auf der Identitätsebene.
    Wir gehen davon aus, dass erst auf der Ebene der Einstellung zu sich selbst und anderen, eine Grundlage gelegt werden muss. Dazu gehören auch die ganz persönlichen Werte und Haltungen. Erst dann macht es Sinn Fähigkeiten, wie beispielsweise "Sprechen vor Gruppen" oder "zielorientierte Vereinbarung treffen" zu trainieren.

Aufbauend auf diese zwei Punkte bietet unser Training folgende Inhalte, verteilt auf 3 Module zu jeweils 3 Tagen.

Modul 1: Grundlagen der eigenen Persönlichkeit aufdecken
Werte, Haltung, Qualitäten, Selbstbild, Identität sind die Überschriften des ersten Moduls. Es wird individuell ein eigenes Profil erarbeitet, an dem die Teilnehmerinnen sich ausrichten können, wenn es um Entwicklung geht.
Das Ziel der ersten drei Tage ist also eine Standortanalyse zu machen und sich darauf persönliche Ziele zu stecken. Im Grunde genommen geht es darum zwei Fragen für sich selbst klar zu formulieren:
Wer bin ich? & Wo will ich hin?

Modul 2: Ressourcen integrieren
Mit dem Ergebnis des ersten Moduls und den erarbeiteten Grundlagen aus der Integrationsaufgabe werden nun Fähigkeiten und Eigenschaften aktiviert und integriert, die nötig sind, damit sich die Teilnehmerinnen in Richtung Ziel entwickeln. Dazu wird auf bewusster und unbewusster Ebene gearbeitet.
Ergebnis dieser 3 Tage ist also die passenden Ressourcen zur Verfügung zu haben, um in die gewünschte Richtung zu wachsen.
 
Modul 3: Grundlagen instrumentalisieren
Erst im dritten Modul geht es darum die entwickelten Ressourcen zu nutzen, um sie im Führungskontext konkret zu zeigen. Dazu werden Szenarien trainiert, die von den Teilnehmerinnen seither als problematisch empfunden wurden. Für diese Sequenz werden Männer als Übungspartner in den Prozess eingebunden.
Abschluss des Moduls und damit des Trainings ist das persönliche Führungs-Credo, welches die Teilnehmerinnen vorstellen.

Die Module haben einen Abstand von 4-6 Wochen. Zwischen den Modulen werden Aufgaben zur Integration gegeben und sind drei Tage vor Beginn des nächsten Moduls bei den Trainern abzugeben. Für das Erarbeiten des Führungs-Credos erhalten die Teilnehmerinnen einen Leitfaden.
Darüber hinaus sind zwei Einzelcoachings mit den Trainern Bestandteil des Angebots. Diese Coachings finden "on the job" statt, sprich mit individuellen Anliegen, nach Absprache auch im Unternehmen.

Der Nutzen

Zunächst einmal geht es darum sich selbst in der Rolle als Führungskraft besser kennen und leben zu lernen. Niemand hat ein Führungs-Gen, bzw. es ist niemandem in die Wiege gelegt worden, andere Menschen zu führen. Nach einer Standortbestimmung wird ein individuelles Führungs-Credo entwickelt, welches der persönlichen Idealvorstellung einer Führungskraft entspricht.
Frau lernt also authentisch und mit Ihrem ganz individuellem, persönlichen Stil zu führen, nicht wie ein Mann oder eine andere Frau, sondern wie sie selbst.

Für das Unternehmen bedeutet das konkret:

  • Eine stabile Persönlichkeit als Multiplikator für Ziele
  • Klare und wertschätzende Kommunikation
  • Sensibilität für Gesundheit für sich und Mitarbeiter
  • Nachhaltiges Engagement der Führungskraft
  • Konfliktlösendes Vorbildverhalten

Die Zielgruppe

Wir wenden uns mit dem Training "Frauen in Führung" an Teilnehmerinnen, die bereits in Führungsposition sind oder es vorhaben bald eine solche einzunehmen. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein vorheriges persönliches Kennenlernen. Dazu dienen unsere Infoveranstaltungen und gerne können wir einen individuellen Termin verabreden. Wir erwarten physische und psychische Stabilität.

Die Trainer der Seminarreihe

Geleitet wird die Seminarreihe von Waltraud Wagner  und Rolf Söder, nähere Informationen finden Sie unter Team.

Der Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung führen wir in unserem Seminarhaus Alte Schule in Partenstein bei Lohr zwischen Aschaffenburg und Würzburg durch

Die Kosten

Der Preis des Seminars beträgt 3400,- €. Unsere Seminare sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Unsere Preise sind inklusive:

  • Tagungspauschale
  • Unterlagen/Skripte
  • Verpflegung zwischendurch
  • Online-Betreuung
  • Zertifizierung

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung, die gleichzeitig als Anmeldebestätigung zu verstehen ist. Die Rechnung ist vor Kursantritt zu begleichen. Alle weiteren Modalitäten, wie bspw. Stornobedingungen, finden Sie auf dem Anmeldeformular bzw. in unseren AGB.


 

Referenzen

  • Barbara Witte
    "Nach diesen beeindruckenden 2 Tagen mit Live Demos, an denen man selbst spüren kann, was für wunderbare Methoden und Formate es gibt, traf ich eine eindeutige Entscheidung, meinen beruflichen Weg mit voller Energie auf das Coaching auszurichten. "
  • Kurt Herzig
    "Ich habe es Rolf Söder nicht immer leicht gemacht – das war spannend und er souverän. Alles in allem wertvolle Menschen kennengelernt, an wertvollem Lernstoff geschnuppert und die Lust zum Weitermachen wurde entfacht."
  • Astrid Kellenbenz
    "Die Ausbildung zum Systemischen Coach hat mich gefordert und verändert: Natürlich habe ich viel über das Coaching, seinen Prozess und die dazu gehörigen Interventionen gelernt. Genauso viel aber, wenn nicht sogar mehr über mich selbst."
  • Oliver Walter
    "Die Atmosphäre innerhalb der Gruppe war ausgezeichnet und die Ausbildung dank vieler Demonstrationen und Übungen lebendig und praxisorientiert."

Akademie

Business Coach Ausbildung

Business Coach

Train the Trainer

Train the Trainer

E-Books

  • Deckblatt Ebook Motivation
  • nlp lexikon deckblatt homepage
  • Deckblatt NLP Practitioner Tagebuch
  • fibel deckblatt deckblatt
  • deckblatt ebook coaching allgemein