Business Coach Ausbildung, Train the Trainer, Soft Skill Training by MINDMARKETING

NLP in der Toskana


  • Hatten Sie schon einmal Lust, eine Weiterbildung mit Ihrem Urlaub zu kombinieren und im doppelten Sinn etwas für sich zu tun?
  • Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich intensiv mit NLP zu beschäftigen und es war bisher nicht mit Ihrem Zeitplan zu vereinbaren?
  • Sind Sie gerade in einer NLP Ausbildung und suchen nach einer Gelegenheit intensiv zu üben und zu lernen?
  • Mögen Sie Italien, die Toskana und die Lebensart dort?

Wenn Sie die Fragen mit „ja“ beantworten können, lesen Sie weiter!

Wir veranstalten sechs NLP Coaching Tage in einem toskanischen 4-Sterne-Hotel im Hinterland von Pisa. Mit diesem Angebot möchten wir Menschen ansprechen, die
- NLP intensiv kennen lernen möchten,
- Ihre NLP Kenntnisse auffrischen wollen,
- Für Ihre NLP Ausbildung intensive Trainingsmöglichkeiten suchen,
- NLP im Coaching nutzen wollen.

...und dabei ein paar schöne Tage in der Toskana verbringen wollen, selbstverständlich auch mit Partner und Familie.

           
NLP Coaching Tage

Die Location

Das ****-Hotel Fattoria Belvedere ist eine restaurierte Ölmühle mit einem 300qm Pool, Fitnessraum, Weinkeller und vielen weiteren Angeboten. Am besten Sie überzeugen sich selbst davon, in dem Sie den folgende Link anklicken.
www.relaisbelvedere.it
Na, haben wir zuviel versprochen? Das Haus bietet alle Annehmlichkeiten, die unsere NLP Coaching Tage zu einem besonderen Erlebnis machen. Für Familie oder Partner/Partnerin bietet die Fattoria Belvedere viele Möglichkeiten, wie Mountainbiking oder Kochkurse. Das Hotel liegt ca. 60 km südöstlich von Pisa entfernt und ist somit gut per Flugzeug (z. Bsp. mit Ryanair) zu erreichen. Zum Strand nach Cecina sind es etwa 15 km, nach Florenz 110 km und nach Livorno 40 km.

Die NLP Inhalte der COACHING TAGE

Folgende NLP Konzepte werden vorgestellt, geübt und trainiert:

  • Repräsentationssysteme
    Sicherlich ist das Modell der Repräsentationssysteme eines der grundlegendsten Konzepte des NLP. Es ist nicht nur eine Erklärung, wie Denken funktioniert, sondern trägt auch sehr nützlich dazu bei, mehr Verständnis für andere zu entwickeln und zu lernen, wie man Menschen in ihrer Welt respektvoll begegnet.
  • Reframing
    „Der meiste Schatten in unserem Leben rührt daher, dass wir uns selbst in der Sonne stehen“ – Ralph Waldo Emerson. Das Reframing hilft uns, unseren Horizont zu erweitern und nicht nur eine Bedeutung auf ein Ereignis zu transferieren, sondern zu lernen, dass es viele Deutungen von Gegebenheiten und Situationen gibt.
  • Ankern
    Das Anker Konzept des NLPs ist eine der bekanntesten NLP Techniken. Es beruht auf dem System der Konditionierung, welches im NLP weiterentwickelt wurde, um sich selbst mehr Eigenbestimmtes Handeln zu ermöglichen. Ankern ermöglicht Menschen sich gezielt in ressourcevolle Zustände zu bringen und ist mit wenigen Schritten erlernbar.
  • Submodalitäten
    Submodalitäten sind die kleinsten Informationseinheiten unserer Repräsentationssysteme. Die Arbeit mit Submodalitäten ermöglicht es mit schwierigen Gegebenheiten, beispielsweise Angstsituationen und Phobien besser zurecht zu kommen.
  • Milton Modell und Hypnose
    Trance, Hypnose und Traumreisen sind bei vielen NLP Techniken wichtige Bestandteile. Mit den hypnotischen Sprachmustern nach Milton Erickson erlangt man die Fähigkeit das Unbewusste des Klienten auf Suchprozesse zu schicken und damit eigene Lösungen zu entwickeln.
  • Teilemodell
    Der NLP Klassiker „Teilemodell“ ist ein Konzept für die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen. Im NLP werden diesen Teilen grundsätzlich positive Absichten attestiert, wodurch eine innere Aussöhnung und Befriedung entsteht. Mit dem Teilemodell werden auf der Verhaltensebene Veränderungen impliziert und umgesetzt.

Das Konzept

Jede der oben genannten NLP Methoden wird ausführlich erklärt und mit Übungen im Plenum, zu zweit oder in einer Kleingruppe vertieft. An allen NLP Coaching Tagen ist Raum und Zeit für eigene Anliegen. Die Seminarzeiten sind so gewählt, dass Sie auch Freizeit zur eigenen Verfügung haben. In den Pausen und am Abend kann auf Wunsch in Einzelcoachings eine weitere Vertiefung des Erlernten stattfinden.


 

Referenzen

  • Barbara Witte
    "Nach diesen beeindruckenden 2 Tagen mit Live Demos, an denen man selbst spüren kann, was für wunderbare Methoden und Formate es gibt, traf ich eine eindeutige Entscheidung, meinen beruflichen Weg mit voller Energie auf das Coaching auszurichten. "
  • Kurt Herzig
    "Ich habe es Rolf Söder nicht immer leicht gemacht – das war spannend und er souverän. Alles in allem wertvolle Menschen kennengelernt, an wertvollem Lernstoff geschnuppert und die Lust zum Weitermachen wurde entfacht."
  • Astrid Kellenbenz
    "Die Ausbildung zum Systemischen Coach hat mich gefordert und verändert: Natürlich habe ich viel über das Coaching, seinen Prozess und die dazu gehörigen Interventionen gelernt. Genauso viel aber, wenn nicht sogar mehr über mich selbst."
  • Oliver Walter
    "Die Atmosphäre innerhalb der Gruppe war ausgezeichnet und die Ausbildung dank vieler Demonstrationen und Übungen lebendig und praxisorientiert."

Akademie

Business Coach Ausbildung

Business Coach

Train the Trainer

Train the Trainer

E-Books

  • fibel deckblatt deckblatt
  • Titel Leader
  • Deckblatt Ebook Hypnose
  • nlp lexikon deckblatt homepage
  • Deckblatt NLP Practitioner Tagebuch